Aktiv nordfriesland auf zwei rädern entdecken

Radfahren in Nordfriesland

Nordfriesland ist ein wahres Radfahr-Paradies! Da es in Nordfriesland bekanntlich sehr flach ist, gibt es hier keine enormen Steigungen. Das macht das Erkunden der Gegend mit dem Fahrrad besonders attraktiv. Durch die weiten Köge gelingt es lange, lange geradeaus zu fahren – stets im Schatten der gigantischen Windkraftanlagen. Durch malerische kleine Orte und vorbei an Weidetieren wie Schafen und Kühen. Zur Stärkung gibt es am Wegesrand gemütliche Picknick-Plätze und eine Vielzahl an Cafés oder Bistros.

Zur Abwechslung eine Steigung gefällig? Immer am Deich entlang, ab und an einen Blick über die Deichkrone wagen und sich bei der Rundumsicht wie ein erhabener Deichgraf fühlen. 

Das Beste: Man ist nie allein und in stetiger Begleitung des nordfriesischen Windes – mit Glück schiebt dieser von hinten an und das Radeln klappt von ganz alleine!

Fahrradverleihe in Nordfriesland

Einfach und bequem ein Fahrrad entlang der Küste mieten. Hier gibt es einen Überblick der örtlichen Fahrradverleihe:

©Oliver Franke

Tinas Fahrradverleih

Nordstrand
Fahrradverleih auf Nordstrand
Mehr erfahren
©Oliver Franke

Uhles Fahrradverleih

Nordstrand
Fahrradvermietung auf Nordstrand
Mehr erfahren
Fahrradvermietung im Infozentrum Wiedingharde
©Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Infozentrum Wiedingharde

Radvermietung im Infozentrum Wiedingharde

Klanxbüll
In die Pedale treten und aktiv sein. Unsere Erlebnisrouten erkunden und das Me(e)hr sehen. Wer sein eigenes Fahrrad zu Hause gelassen hat, kann im Infozentrum Wiedingharde ein Fahrrad mieten. Aus Ausgabestelle der Firma Fahrrad Wollesen, einem hiesigen Fahrradfachhandel mit Reparaturwerkstatt, bieten wir neben neuen Touren-Rädern im charakteristischen Rot auch grüne E-Bikes und auch E-Lastenbikes zur Vermietung an. Außerdem können ein Kinderanhänger sowie ein Anhänger für Hunde gemietet werden.
Mehr erfahren
©Nordseeküste Nordfriesland | Markus Rohrbacher

Das Amsinck-Haus beim Übergang zur Hamburger Hallig

Reußenköge
Geschichte, Natur und Kultur dieser einzigartigen regionalen Landschaft kennenlernen.
Mehr erfahren
©Storyfischer

Fahrrad Wollesen - Fahrradvermietung

Niebüll
Sie möchten unser schönes Nordfriesland auf dem E-Bike oder mit dem Fahrrad erkunden? Mit dem E-Bike, E-Lastenrad oder Fahrrad, gerne sind wir Ihnen dabei behilflich. Reservierungen bitte unter 04664-249 oder schreiben Sie uns eine Anfrage. Gerne liefern wir Ihnen unsere Leihräder!
Mehr erfahren
©Nordseeküste Nordfriesland | Markus Rohrbacher

Fahrradverleih Gramberg

Husum
Damen und Herrenräder sowie E-Bikes. Kinderräder, Hunde- und Kinderanhänger.
Mehr erfahren
©Dagebüll Tourismus GmbH / Foto: Roland Armbrust

Fahrrad-Mietstation Westüste

Dagebüll
Die Fahrrad-Mietstation Westküste liegt in Dagebüll zentral an der Nordseestraße nur ca. 500 m von der Tourist-Information Dagebüll entfernt. Alle weiteren Informationen zu den Fahrrädern gibt es direkt vor Ort beim Fahrradverleih.
Mehr erfahren
©Nordseeküste Nordfriesland | Markus Rohrbacher

Inselfahrräder - Momme von Holdt

Pellworm
April - Oktober: von 9 - 18 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen November - März: nach telefonischer Absprache
Mehr erfahren
Auf dem Drahtesel Kreuz und quer durch Nordfriesland

Radrouten

Radfahren im Norden: frei nach dem Motto "planlos geht der Plan los" oder doch lieber mit einer der bereits ausgearbeiteten Erlebnisrouten unterwegs sein. Je nach Fitnesslevel und Interesse kann zwischen Weiten von 14 bis 43 Kilometern, aber auch nach Interessensgebiet, gewählt werden.

Radeln zwischen zwei Ländern, auch das ist möglich, auf der sogenannten Grenzroute entlang der deutsch-dänischen Linie. Das Beste, alle Routen sind ausgeschildert, sodass ein Verfahren – fast – unmöglich ist.  

Wer nicht auf eigene Faust los radeln möchte: Es gibt verschiedene geführte Touren durch Nordfriesland. In geselliger Runde radelt es sich doch gleich doppelt so einfach und erhält ganz nebenbei regionale Informationen.